Gesundes Leben

Ein Betrügertag. Gute Idee?

Gesundes Essen ist unglaublich schmackhaft, aber es gibt Tage, an denen man sich nichts sehnlicher wünscht, als einen ganzen Berg von Schokolade, Keksen und Süßigkeiten zu essen. Aus diesem Grund haben viele Leute einen Betrügertag ins Leben gerufen. Aber ist das eine so gute Idee? Ich werde es Ihnen erklären.

Was ich über Betrügertage denke
Ich persönlich liebe meinen Betrügertag. Ich plane es nicht jede Woche (denn dann wird es ein regelmäßiger Teil meiner Routine), sondern gehe nach meinem Bauchgefühl vor. Habe ich Appetit auf Eiscreme? Dann ist das in Ordnung, aber dann gehe ich zu der Eisdiele in unserer Nähe. Es ist ein Spaziergang von 10-15 Minuten, bis ich dort ankomme, aber dann habe ich mir das Eis verdient. Von der Couch aufstehen, zur Tiefkühltruhe gehen, sich ein Eis holen und dann wieder auf die Couch springen? Das ist eigentlich nichts für mich.

Ein Betrügertag ist in Ordnung, wenn Sie mich fragen. Ich hatte neulich großen Hunger auf eine Smoothie-Schüssel. Ich holte meine Freundin ab, und ich hatte nicht nur eine sehr schöne Smoothiebowl zum Frühstück, sondern auch einen netten Ausflug. Ich glaube, man muss schöne Dinge mit Momenten verbinden. Auf der Couch mit Couch-Chips… Für mich nichts. Man tut es aus Geschmack und weil man hungrig ist, aber sonst?

Back to top button